Cuiteseide

Cuiteseide
f <textil> ■ cuite; boiled-off silk

German-english technical dictionary. 2013.

Look at other dictionaries:

  • Cuiteseide — Cuiteseide, die von Bast oder Seidenleim (Sericin) befreite Coemseide. Das Enthalten, Entschälen, Degummieren oder Entkeimen wird in kochenden (jedoch nicht wallenden) Lösungen von Marseiller Seife mit oder ohne geringen Zusatz an Soda… …   Lexikon der gesamten Technik

  • Cuiteseide — Cuite|sei|de, Cuit|sei|de [ kȳɪt...], die [zu frz. cuite = Gekochtes, Abgedampftes, zu: cuire < vlat. cocere = kochen]: durch Seifenbad entbastete, daher sehr weiche Seide …   Universal-Lexikon

  • Cuiteseide — Cu|ite|sei|de . Cu|it|sei|de [ ky̆it...] die; <zu fr. cuit(e), eigtl. »gekocht«, dies zu cuire »kochen, sieden« aus gleichbed. lat. coquere> durch Seifenbad entbastete, daher sehr weiche Seide …   Das große Fremdwörterbuch

  • Souplieren — (Geschmeidigmachen) der Rohseide vor dem Färben steht in einem gewissen Gegensatz zum Entschälen oder Abkochen der Rohseide. Durch das Entschälen des Seidengarnes, das für die Kette gewöhnlicher, wohl auch für den Schuß hochfeiner Gewebe bestimmt …   Lexikon der gesamten Technik

  • abkochen — ab|ko|chen [ apkɔxn̩], kochte ab, abgekocht: 1. <tr.; hat a) durch Kochen keimfrei machen: das Trinkwasser abkochen. b) durch Kochen einen Extrakt (aus etwas) gewinnen: [Heil]kräuter abkochen. c) (selten) bis zum Garsein kochen: Eier,… …   Universal-Lexikon

  • Seide — Sei|de [ zai̮də], die; , n: 1. aus dem Gespinst des Seidenspinners (dem Kokon) gewonnene Faser: chinesische Seide. 2. Stoff aus Seide (1): ein Kleid aus [echter, reiner, blauer] Seide. Syn.: ↑ Taft. Zus.: Ballonseide, Fallschirmseide, Kunstseide …   Universal-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”